STAND

Vor der Bundestagsentscheidung über die Reform der Organspende ist die grundsätzliche Zustimmung der Bevölkerung weiterhin hoch. Gesundheitsminister Spahn spricht von tausenden Toten aufgrund fehlender Spendenorgane.

Laut einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse stehen 84 Prozent der Bundesbürger Organspenden generell positiv gegenüber. Dennoch haben weiterhin viele Bürger keinen Spenderausweis und bundesweit warten rund 10.000 Menschen auf ein Spenderorgan.

Der Bundestag entscheidet deshalb am Donnerstag über eine Reform der Organspende.

"Mehrere tausend Patienten verlieren in Deutschland jedes Jahr aufgrund fehlender Spenderorgane ihr Leben."

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Widerspruchsregelung kontra Zustimmungslösung

Minister Spahn (CDU) sagte der "Bild am Sonntag", zu den Opfern gehörten auch Menschen, die erst gar nicht auf die Warteliste kommen würden, weil sie zum Beispiel wegen ihres Alters kaum Chancen auf ein Spenderorgan hätten. Außerdem würden Menschen, die während der Wartezeit so schwer erkranken, dass sie wieder von der Liste gestrichen werden, in der Statistik bisher nicht erfasst.

Insgesamt seien das mehrere tausend Tote pro Jahr. Spahn plant deshalb für die Organspende die sogenannte Widerspruchslösung. Danach gelten alle Bürger automatisch als Spender, es sei denn sie sagen ausdrücklich, dass sie das nicht wollen.

Dagegen will eine Gruppe um die Linken-Chefin Katja Kipping eine Zustimmungslösung. Sie befürchtet, dass die Widerspruchsregelung zu Misstrauen und weiteren Ängsten gegenüber Organspenden führen könnte.

Mehr zum Thema

Ethik Dilemma Organspende – Einwände gegen die Widerspruchslösung

Darf der Staat seine Bürger zwingen, sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen? Wer kein Organspender sein will, muss sich aktiv dagegen aussprechen. So will es ein Gesetzentwurf. Von Martina Keller  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Transplantation Organspende - zwischen Hoffnung und Tod

Wir alle sollen uns entscheiden, ob wir nach unserem Tod unsere Organe spenden wollen oder nicht. Aber viele sind verunsichert. Odysso klärt auf, was genau bei einer Organspende passiert.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

SWR1 Sonntagmorgen Moderate Organspende-Reform beschlossen

Der Bundestag hat sich für die erweiterte Zustimmungslösung bei der Organspende ausgesprochen. Die doppelte Widerspruchslösung von Gesundheitsminister Spahn wurde abgelehnt.  mehr...

Sonntagmorgen SWR1

STAND
AUTOR/IN