Bundespräsident Steinmeier in Stuttgart Die Parteien sollten auf "Fridays for Future"-Schüler zugehen

Dauer

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) forderte am Donnerstag am Rande seines Redaktionsbesuches im SWR Stuttgart die Parteien auf, auf "Fridays for Future"-Demonstranten zuzugehen: "Ich würde mir wünschen, dass wir keine vordergründige Debatte zum Schuleschwänzen führen. Die, die ich auf der Straße gesehen habe, werden nicht die nächsten vier, fünf Jahre zum Demonstrieren gehen."

STAND