STAND

Der US-Demokrat Raphael Warnock hat einen der beiden Senatssitze im Bundesstaat Georgia gewonnen. Das berichten mehrere US-Medien. Warnock setzte sich bei der Stichwahl knapp gegen die republikanische Amtsinhaberin Kelly Loeffler durch. Der zweite demokratische Kandidat Jon Ossoff liegt ebenfalls knapp vor dem Republikaner David Perdue. Sollte Ossof sich letztendlich durchsetzen, hätten die Demokraten de facto die Mehrheit im Senat. Damit könnte der gewählte Präsident Joe Biden politische Vorhaben leichter umsetzen.

STAND
AUTOR/IN