STAND

In den USA fordern mehr als 1.100 ehemalige Mitarbeiter des Justizministeriums in einem offenen Brief den Rücktritt des amtierenden Behördenchefs Bill Barr. Er habe genau wie Präsident Donald Trump gegen den Grundsatz verstoßen, wonach die Justiz unparteiisch entscheiden müsse. Hintergrund ist die Diskussion über das Strafmaß für einen verurteilten Vertrauten von Trump. Der Präsident hatte öffentlich die von der Staatsanwaltschaft geforderte Haftstrafe von bis zu neun Jahren kritisiert. Daraufhin sprach sich das Justizministerium für eine mildere Haftstrafe aus.

STAND
AUTOR/IN