Bitte warten...

Bauarbeiten Mainzer Schillerstraße Autos und Busse dürfen nicht fahren

Die Mainzer Verkehrsgesellschaft beginnt heute mit Gleisarbeiten in der Schillerstraße. Die Strecke wird deshalb bis Mitte November für den Auto- und Busverkehr gesperrt.

Busse, Fahrräderund Autos fahren über die Scihillerstraße in Mainz

Die Schillerstraße wird bis Mitte November für den Auto- und Busverkehr gesperrt.

Schon im vergangenen Jahr hatte die Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG) am Schillerplatz Gleise ausgewechselt und den Untergrund erneuert.

Jetzt beginnt der letzte, wenn auch kleine Bauabschnitt zwischen Hauptbahnhof und Schillerplatz.

Neue Gleise

Rund 30 Meter Gleise werden ausgetauscht. Nach Angaben eines Sprechers musste der jetzt fällige Bereich damals ausgespart werden, damit die Straße als Rettungsweg zur Verfügung stand.

Auch Straßenbahn fährt nicht

Die Schillerstraße ist bis Mitte November für Autos und Busse gesperrt. Ab Montag fährt auch die Straßenbahn eine Woche lang nicht. In dieser Zeit werden Ersatzbusse eingesetzt. Sie fahren eine Umleitung über die parallel verlaufende Große Langgasse. Die Große Langgasse wird dann im nächsten Jahr aufwändig saniert.