Bitte warten...

Fußball | Regionalliga Südwest FK Pirmasens steigt nach Elfmeter-Krimi ab

Die Saison ist schon seit elf Tagen vorbei. Doch erst seit Mittwochabend steht fest, dass der FK Pirmasens in die Oberliga absteigt. Der Grund: Nach dem SV Elversberg verpasste auch Waldhof Mannheim den Drittliga-Aufstieg in der Relegation.

Beide Teams hätten aufsteigen müssen, damit der FK Pirmasens auch in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga Südwest spielt.

Elversberg verlor in der Relegation gegen die SpVgg Unterhaching mit 0:3 im Hinspiel, das Rückspiel endete 2:2. Mannheim spielte 0:0 gegen den SV Meppen. Nachdem es im Rückspiel am Mittwochabend erneut 0:0 stand, verloren die Mannheimer in einem Elfmeter-Krimi mit 3:4 und verschossen dabei zwei Strafstöße.

Für die Pirmasenser ist der Abstieg deshalb besonders ärgerlich: Die Mannschaft hatte die Saison als 14. von 19 Mannschaften beendet und immerhin 42 Punkte geholt. Das Team war erst vor drei Jahren in die Regionalliga aufgestiegen.