Knapp 50 Prozent der Spenden ausgezahlt

Wie die "Aktion Deutschland hilft" Flutopfer im Ahrtal unterstützt

STAND

Video herunterladen (12,4 MB | MP4)

Nach der Flutkatastrophe im Ahrtal sind allein bei der "Aktion Deutschland hilft" rund 280 Millionen Euro an Spenden eingegangen. Das teilte das Bündnis am Mittwoch mit. Knapp 50 Prozent der Gelder seien bereits in die Region geflossen - zum Beispiel in eine Übergangsapotheke in Kalenborn.

Ahrtal

Zwischenbilanz von "Aktion Deutschland Hilft" Fluthilfe - Noch nie gab es so viele Spenden

Knapp ein Jahr ist die Flutkatastrophe her, die vor allem das Ahrtal traf - am Mittwoch hat das Bündnis "Aktion Deutschland Hilft" Zwischenbilanz gezogen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Landesregierung will Erstauszahlung für Flutopfer nicht erhöhen

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Gebieten in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viele Betroffene leben seit Monaten in Notunterkünften. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

STAND
AUTOR/IN