STAND

Unbekannte haben in Bad Marienberg (Westerwaldkreis) Plakate zur Landtagswahl am 14. März heruntergerissen und zerstört. Insgesamt seien in der Innenstadt auf einer Länge von 600 Metern 25 Plakate verschiedener Parteien zerrissen worden, teilte die Polizei mit. Betroffen waren demnach Plakate der CDU, FDP, der Tierschutzpartei, der Klimaliste RLP und der Freien Wähler. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Es sei ein Strafverfahren eingeleitet worden. Wer Wahlplakate beschädigt, muss mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren rechnen.

STAND
AUTOR/IN