Reform des Wohngeldes

Wohngeldstelle in Koblenz bereitet sich auf Antragsflut vor

STAND

Video herunterladen (6,2 MB | MP4)

Im neuen Jahr 2023 dürfen deutlich mehr Menschen Wohngeld beantragen als bisher. In Rheinland Pfalz wird sich die Zahl der Wohngeldanträge wohl verdreifachen. Deshalb wird auch deutlich mehr Personal benötigt - so auch bei der Wohngeldstelle in Koblenz. Kommunen warnen seit Monaten vor der Antragsflut.

Mainz

Drei Mal so viele Anträge Wohngeld 2023: Rheinhessische Sozialämter suchen wegen Antragsflut Personal

In Rheinhessen wird eine Verdreifachung der Wohngeld-Anträge erwartet. Trotz mehr Personals wird mit langen Bearbeitungszeiten gerechnet. Die Anträge sollten dennoch schnell gestellt werden.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR