Bundesverkehrsminister Wissing im Gespräch

"Trier braucht einen besseren Anschluss an den Fernverkehr"

STAND

Video herunterladen (13,3 MB | MP4)

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat sich dafür ausgesprochen, dass Trier an den Fernverkehr der Deutschen Bahn angebunden wird. Zurzeit gibt es in Trier weder IC- noch ICE-Verbindungen. Wissing sagte im SWR: "Städte wie Trier brauchen Zukunft durch Anbindung an das Schienennetz." Er wolle sich als Bundesverkehrsminister auch dafür einsetzen.

Trier

Nach Dresden sechs Mal umsteigen Von Trier durch Deutschland: So lange dauert es mit dem 9-Euro-Ticket

Für neun Euro von Trier an die Nordsee oder in die Alpen reisen? Das geht. Wer mit dem 9-Euro-Ticket in den Urlaub will, spart viel Geld, braucht aber auch Geduld.  mehr...

Zugtaufe in Mainz Dieser ICE heißt jetzt "Rheinland-Pfalz"

Der 100. ICE 4 wurde zwar jetzt auf den Namen "Rheinland-Pfalz" getauft, aber ganz Rheinland-Pfalz bereisen wird er nicht. Halten wird er in Koblenz und in Mainz. Trier bleibt weiter vom Fernverkehr der Deutschen Bahn abgeschnitten.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR