STAND

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium warnt vor einem Schreiben, das viele Schulen im Land bekommen haben. Darin werden Lehrer aufgefordert, eine neue Corona-Warn-App herunterzuladen.

Der Brief sei eine Fälschung, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. Das Schreiben ist mit dem Briefkopf des Bildungsministeriums versehen und wirkt auf den ersten Blick echt. Angekündigt wird in dem Brief eine zusätzliche Corona-App, die das Land seinen Lehrern zur Verfügung stelle und die alle verpflichtend installieren müssten. Ziel sei es, die Einhaltung der Abstandsregeln mit Hilfe von GPS-Daten zu überprüfen.

Brief: Lehrer sollen Chip implantieren lassen

Außerdem wird in dem Brief angekündigt, dass freiwilligen Lehrkräften künftig ein Computerchip implantiert werde. Dieser informiere in Verbindung mit der App noch detaillierter über den Gesundheitszustand der Chip-Träger.

"Alle dort aufgeführten Punkte entsprechen nicht der Wahrheit", sagte eine Sprecherin des Ministeriums. Es habe bereits einige Anrufe zu dem Schreiben gegeben. Richtig sei, dass den Lehrkräften lediglich empfohlen werde, zum neuen Schuljahr die Corona-Warn-App des Bundes zu installieren.

Neuregelung an Schulen nach den Ferien Lehrergewerkschaft VBE kritisiert Hygieneplan scharf

Der neue Hygieneplan für die Schulen, der nach den Ferien gelten soll, stößt auf scharfe Kritik der Lehrergewerkschaft VBE. Der Verband stößt sich vor allem daran, dass dann in den Klassen die Abstandsregel nicht mehr Pflicht ist.  mehr...

Corona und Schule Wie der Schulalltag künftig aussehen wird

Keine Gruppenarbeiten, keine Experimente in den Naturwissenschaften. Auf Lehrer und Schüler kommen nach den Sommerferien erhebliche Veränderungen zu.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Regelbetrieb nach den Ferien Land lässt Schulen und Lehrer warten

Für einen vollständigen Regelbetrieb nach den Ferien soll laut Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) die Abstandsregel fallen. Auch weitere Hygienevorgaben sollen angepasst werden. Doch wo ist der überarbeitete Hygieneplan?  mehr...

STAND
AUTOR/IN