STAND

Video herunterladen (3,1 MB | MP4)

Vier Tage ist der Felsrutsch im Mittelrheintal bei Kestert jetzt her. Am Samstag sollen die losen Felsbrocken in dem Hang kontrolliert gesprengt werden. Dafür muss voraussichtlich auch die B9 gesperrt und die Schifffahrt eingestellt werden.

St. Goarshausen

Arbeiten am Felsen Weitere Sprengung nach Felsrutsch im Mittelrheintal

Nach dem Hangrutsch bei Kestert im Mittelrheintal hat es am Dienstag eine weitere kontrollierte Sprengung gegeben. Nach Angaben der Bahn bleibt die rechtsrheinische Seite für den Verkehr aber bis auf weiteres gesperrt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN