Diskussion über Versicherungspflicht

Versicherungsbranche lehnt Pflichtschutz gegen Elementarschäden ab

Stand

Video herunterladen (74,9 MB | MP4)

Die Politik diskutiert über eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden wie zum Beispiel Flutkatastrophen. Die deutsche Versicherungsbranche sieht dies skeptisch: Denn dadurch werde man des eigentlichen Problems nicht Herr.

Mehr zum Thema Versicherungspflicht gegen Elementarschäden

Rheinland-Pfalz

Absicherung gegen Naturkatastrophen "Kasperletheater": Bund lehnt Pflichtversicherung weiter ab

Bund und Länder haben sich bei der Ministerpräsidentenkonferenz in Berlin nicht auf eine Versicherungspflicht für Elementarschäden einigen können. Innenminister Michael Ebling (SPD) kritisierte die Haltung des Bundes.

Die Nacht SWR1

Bad Neuenahr

Debatte um Versicherungspflicht Forderungen aus dem Ahrtal: Müssen sich Hauseigentümer bald gegen Hochwasser versichern?

Fast drei Jahre ist die Flut im Ahrtal her. Nach erneuten Unwettern kommt nun wieder die Frage nach einer Pflichtversicherung auf. Die Ahrweiler Landrätin ist dafür.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
SWR