VdK RLP zum Streit ums Bürgergeld

"Argumentation ist zynisch und populistisch"

STAND

Die Opposition im Bundestag und Arbeitgeberverbände kritisieren am geplanten Bürgergeld, dass es falsche Anreize bietet und Arbeitssuchende nicht motiviert. Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz nennt die Argumentation zynisch.

RLP

Bundestag und Bundesrat billigen Kompromiss Der lange Streit ums Bürgergeld: Fragen und Antworten

Der Weg für das umstrittene Bürgergeld ist endgültig frei. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat dem Kompromiss zugestimmt, den die Ampel und die Union im Vermittlungsausschuss ausgehandelt hatten.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Vor Abstimmung im Bundestag Keine Annäherung beim Bürgergeld

Die Union hat ihre Ablehnung für das geplante Bürgergeld bekräftigt. Das Gesetz werde "ziemlich sicher" im Bundesrat keine Mehrheit finden, erklärte Fraktionschef Merz. Die Fronte…  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR