US-Außenminister besucht Air Base

Maas und Blinken sprechen in Ramstein über Afghanistan

STAND

Video herunterladen (4,9 MB | MP4)

US-Außenminister Antony Blinken und Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) haben auf der US-Air Base Ramstein über die Zukunft Afghanistans gesprochen. Die beiden Politiker haben von Ramstein aus eine Videokonferenz geleitet – mit Amtskollegen und Organisationen aus mehr als 20 Ländern. Dabei formulierten sie Forderungen an die Taliban als Bedingung für eine Zusammenarbeit.

Ramstein

Gespräche über Zukunft von Afghanistan Nach Treffen in Ramstein: USA und Deutschland fordern Taliban zu Zugeständnissen auf

Bei ihrem Treffen auf der Airbase in Ramstein haben der deutsche Außenminister Maas (SPD) und sein amerikanischer Amtskollege Blinken Forderungen an die Taliban gestellt – für eine Zusammenarbeit in Afghanistan.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ramstein

Etwa 34.000 Menschen aus Krisenregion bisher auf Air Base gelandet Ramstein: Rund 90 Afghanistan-Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben

Etwa 90 afghanische Flüchtlinge haben einen Asylantrag in Deutschland gestellt. Am Mittwoch will sich US-Außenminister Blinken ein Bild von der Lage machen.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN