Vielerorts stürzten Bäume um

Schäden durch Unwetter

Stand

Video herunterladen (49,8 MB | MP4)

Nach der Hitze kamen die Gewitter - an einigen Orten im Land hat es in der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch Unwetter gegeben, besonders im Westerwald. Dort stürzten Bäume um und dabei wurden Autos und Stromleitungen beschädigt. Deutlich heftiger hat das Unwetter allerdings unsere Nachbarländer getroffen. Baden-Württemberg und das Saarland - direkt hinter der Grenze zu Rheinland-Pfalz.

RLP

Umgestürzte Bäume, umherfliegende Gegenstände Schwere Unwetter in RLP: Rettungskräfte waren im Dauereinsatz

Nach den hohen Temperaturen der vergangenen Tage haben Gewitter für Abkühlung in Rheinland-Pfalz gesorgt. Durch die Unwetter wurden aber auch Bäume umgerissen und Autos beschädigt.

Nachrichten SWR2

Trier

Flutkatastrophe 2021 Meteorologe erkannte früh Hochwassergefahr in der Eifel und an der Ahr

Meteorologe Stefan Bender war einer der ersten, der 2021 vor dem Hochwasser an der Ahr und in der Eifel gewarnt hat. Wir haben mit ihm über diese Tage gesprochen.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
SWR