Hochwasser im Ahrtal

Landtag will Flutkatastrophe aufklären

STAND

Video herunterladen (14,9 MB | MP4)

Warum wurden die Menschen im Ahrtal nicht rechtzeitig vor der Flut gewarnt? Mit dieser und anderen Fragen soll sich ein Untersuchungsausschuss des Landtags beschäftigen. Die CDU-Opposition hatte ihn beantragt. AfD und Freie Wähler stimmten ebenfalls dafür. Die Ampel-Fraktionen enthielten sich.

Auch die Anwohner im Ahrtal erhoffen sich Antworten.

Rheinland-Pfalz

Die Lage im Flutgebiet Landesregierung will Erstauszahlung für Flutopfer nicht erhöhen

In den von der Flutkatastrophe zerstörten Gebieten in Rheinland-Pfalz läuft der Wiederaufbau. Viele Betroffene leben seit Monaten in Notunterkünften. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Rekonstruktion einer Katastrophe Was ist in der Flutnacht passiert? - Ein Protokoll

Knapp ein Jahr nach der Jahrhundertflut im Ahrtal hat der Untersuchungsausschuss viele Zeugen befragt, um Klarheit zu gewinnen: Wie konnte es zu einer solchen Katastrophe kommen?  mehr...

Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz Hochwasser 2021: Alle betroffenen Orte auf einer Karte

Unvorstellbare Regenmengen haben am 14. und 15. Juli 2021 zur größten Naturkatastrophe in der Geschichte von Rheinland-Pfalz geführt. Auf unserer Karte zeigen wir die betroffenen Orte.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Opposition dafür - Ampel enthält sich Untersuchungsausschuss zur Flutkatastrophe beschlossen

Mehr als zwei Monate nach der Flutkatastrophe im Ahrtal hat der rheinland-pfälzische Landtag einen Untersuchungsausschuss eingesetzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN