Studie zu Corona-Impfungen

Mehrheit der Ungeimpften hat kein Vertrauen in den Staat

STAND

Video herunterladen (8 MB | MP4)

Etwa 85 Prozent der Erwachsenen in Rheinland-Pfalz sind gegen Corona geimpft. Macht es Sinn, den Rest noch für die Impfkampagne gewinnen zu wollen? Das wollte das Gesundheitsministerium wissen und hat eine Studie in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: Die Mehrheit der Ungeimpften traut dem Staat nicht über den Weg.

RLP

Studie zu Corona-Ungeimpften im Land Warum sich Menschen in Rheinland-Pfalz nicht impfen lassen

Der Großteil der Ungeimpften in Rheinland-Pfalz ist nicht mehr für eine Corona-Schutzimpfung zu gewinnen. Das hat eine Studie ergeben, die das Land in Auftrag gegeben hatte.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Sieben-Tage-Inzidenz niedriger als vor einer Woche

Das Landesuntersuchungsamt meldet für Donnerstag 3.812 neue bestätigte Corona-Fälle in Rheinland-Pfalz, zehn weitere Menschen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Bundesbildungsministerin: Schulschließungen vermeiden

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR