STAND

Bei einem Unfall in Kriegsfeld (Donnersbergkreis) ist am Donnerstag eine 60 Jahre alte Fußgängerin ums Leben gekommen. Laut Polizei war die Frau mit ihren beiden Enkelkindern am Fahrbahnrand der L405 unterwegs. Ein 71-jähriger Autofahrer habe vermutlich gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen, die am linken Fahrbahnrand laufenden Personen übersehen und die 60-Jährige mit seinem Auto erfasst. Die Frau sei im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen. Die L405 musste während der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Ein Gutachter wurde zur Ermittlung der genauen Unfallursache hinzugezogen.

STAND
AUTOR/IN