STAND

Die Zahl der Coronainfektionen in der Region Trier ist gestern deutlich angestiegen. Nach Angaben der Behörden kamen 160 bestätigte Fälle neu hinzu. Den stärksten Anstieg gab es gestern im Kreis Trier-Saarburg. Dort wurden 56 Neuinfektionen registriert. Aus dem Kreis Birkenfeld wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid19 gemeldet. Aktuell sind 1222 Menschen in der Region Trier an dem Virus erkrankt.

STAND
AUTOR/IN