STAND

Ein Chefarzt des Wittlicher Krankenhauses warnt vor einer Überlastung der Krankenhäuser wegen der Corona-Pandemie auch in der Region Trier. Professor Christian Bruch sagte dem SWR, die Lage sei schwer vorhersehbar. Viele Ärzte und Pfleger seien durch die ersten beiden Corona-Wellen immer noch überarbeitet. Zudem würden immer mehr jüngere Menschen schwer an Covid-19 erkranken. Müssten noch mehr Corona-Patienten versorgt werden, kämen die Krankenhäuser an ihre Grenze. Bruch warnte außerdem davor, dass viele andere Menschen scheu hätten, ins Krankenhaus zu kommen, obwohl sie schwer krank seien.

STAND
AUTOR/IN