Bäume im Wald leiden unter Hitze und Trockenheit in der Region Trier. (Foto: Jürgen Weis)

Hitze und Trockenheit wegen Klimawandel

Bitburger Wald leidet unter extremer Trockenheit

STAND

Es ist so trocken, dass immer mehr Bäume absterben.

Bäume im Wald leiden unter Hitze und Trockenheit in der Region Trier. (Foto: Jürgen Weis)
Im Bitburger Wald sind bereits viele Fichten abgestorben. Jürgen Weis
Nadelbäume haben nicht so tiefe Wurzeln, deshalb vertrocknen besonders viele Fichten in der Region. Jürgen Weis
Doch auch viele Laubbäume wie Ahorn und Buche weisen bereits Trockenheitsschäden auf. Jürgen Weis
Bäume haben eigentlich nur eine Möglichkeit sich vor der Trockenheit zu schützen: Sie werfen ihr Blätter ab und dstellen die Photosynthese ein. Jürgen Weis
Ob die Bäume wirklich tot sind, kann erst im Frühjahr beurteilt werden, wenn sie wieder Blätter austreiben oder nicht. Jürgen Weis
Region Trier

Hitze und Trockenheit bedrohen Wälder So schlimm leiden die Wälder der Region Trier unter der Trockenheit

Die extremen Temperaturen der letzten Wochen hinterlassen ihre Spuren. Schon etliche Bäume sind gestorben, dabei ist der Sommer noch nicht vorbei.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR