Hahn

Vorläufiger Insolvenzverwalter beauftragt Gesellschaft mit Investorensuche

STAND

Der vorläufige Insolvenzverwalter des Flughafens Hahn hat eine Düsseldorfer Beratungsgesellschaft beauftragt. Diese soll Investoren für den Flughafen suchen, heißt es in einer Mitteilung des vorläufigen Insolvenzverwalters. Bis zum 20.Dezember können interessierte Käufer aus dem In- und Ausland bei der Beratungsgesellschaft ein Gebot abgeben. Es könnten auch einzelne Gebote unter anderem für Grundstücke, Gebäude mit oder ohne Flughafen abgegeben werden. Erste Interessenten hatten sich bereits kurz nach der Insolvenz beim vorläufigen Insolvenzverwalter gemeldet.

Lautzenhausen

Nach erneuter Razzia am Flughafen Hahn Vorläufiger Insolvenzverwalter unterstützt Staatsanwaltschaft

Im Zusammenhang mit Steuerermittlungen bei Firmen am Hunsrück-Flughafen Hahn hat sich der Verdacht ausgeweitet. Der vorläufige Insolvenzverwalter kündigt an, die Ermittler zu unterstützen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN