STAND

Das Rheinlandpokal Viertelfinale am Mittwochabend von Eintracht Trier gegen Rot-Weiß Koblenz ist abgesagt. Wie der Fußballverein Eintracht Trier mitteilte, ist der Platz im Moselstadion nicht bespielbar. Nach Rücksprache zwischen dem Sportamt der Stadt Trier, dem Fußballverband Rheinland und Eintracht-Trier haben sich die Beteiligten darauf geeinigt, das Spiel kommendes Wochenende nachzuholen. Der genaue Termin soll noch bekannt gegeben werden. Das für Sonntag angesetzte Halbfinale des Rheinland-Pokals werde in die kommende Woche verlegt.

STAND
AUTOR/IN