Zwei Busse zusammengestoßen

Verletzte nach Schulbusunfall in Daun

STAND

Am Donnerstagmittag sind auf der Rangierfläche in der Schulstraße Daun zwei Schulbusse zusammengestoßen. Dabei seien einige Schülerinnen und Schüler leicht verletzt worden.

Laut Polizei seien sie nach derzeitigem Stand wegen des geringen Tempos mit Unwohlsein und leichten Prellungen davon gekommen. Nach Polizeiangaben befanden sich in den beiden Bussen insgesamt etwa 60 Schülerinnen und Schüler aus den angrenzenden Schulen. Beamte der Polizei Daun nahmen die Unfallstelle messtechnisch auf und werteten die Fahrtenschreiber der Busse aus. Zeugen mögen sich bei der Polizei Daun melden.

STAND
AUTOR/IN
SWR