STAND

In der Vulkaneifel hat ein Privatmann nach eigenen Angaben fast 11.000 Unterschriften gegen die beschlossene Abschaffung der Biotonne gesammelt. Sein Ziel ist ein Bürgerentscheid.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ein Vertreter des Kreises nahm am Donnerstag die Listen entgegen. Wenn unter den abgegebenen 11.000 Unterschriften mindestens 3.000 gültige vorliegen, muss sich der Kreistag noch mal mit dem Thema befassen. Ändert er den Beschluss nicht, kommt es zum Bürgerentscheid. Damit könnten die Bürger den Beschluss stoppen. Dann bliebe die bisherige Biotonne für die nächsten drei Jahre erhalten.

Die Unterschriftenaktion richtet sich gegen einen Beschluss, die bisherige Biotonne ab sofort durch Biotüten zu ersetzen. Der wesentliche Unterschied liegt darin, dass die Biotonnen bisher von einem Müllwagen geleert wurden. Neuerdings müssen die Bürger zu einem Sammelbehälter gehen und dort den Biomüll selbst einwerfen.

STAND
AUTOR/IN