Ein Gemüselaster ist auf der A60 bei Bitburg auf glatter Straße in eine Leitplanke gerutscht. (Foto: SWR)

Nach Unfall zwischen Bitburg und Waxweiler

Gemüselaster auf A60 mit Spezialkran geborgen

STAND

Auf der A60 zwischen Bitburg und Waxweiler ist am Samstagabend ein Gemüselaster auf schneeglatter Fahrbahn verunglückt. Der 40-Tonner wurde am Montag geborgen.

Nach Polizeiangaben kam der Fahrer des spanischen Lasters am Samstag um kurz vor 20 Uhr bei starkem Schneefall von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und kam in einer Böschung mit seinem Lastwagen zum Stehen. Der Mann blieb laut Polizei unverletzt.

Bei Unfall auf A60 liefen auch Hunderte Liter Diesel aus

Weil bei dem Unfall ein Kraftstofftank beschädigt wurde, liefen mehrere Hundert Liter Diesel ins Erdreich. Feuerwehrkräfte versuchten zu verhindern, dass die Schadstoffe in ein nahegelegenes Regenrückhaltebecken laufen.

Der Lkw wurde am Montag von einem Bergungsunternehmen mit speziellem Kran geborgen. Dazu musste die Strecke erneut gesperrt werden.

Stadtkyll

Hunderte Bierkisten auf Feld gefallen Erneut Bierlaster in der Eifel umgekippt

In der Eifel ist erneut ein Lkw mit Bierkisten verunglückt - und zwar am späten Dienstagabend auf der L24 zwischen Stadtkyll und Dahlem.  mehr...

Baden-Baden

Keine Chance auf Homeoffice Schlechte Arbeitsbedingungen bei Lkw-Fahrern in Coronazeiten

Seit Wochen sind die Innenstädte in der Region oft leer, das öffentliche Leben eingeschränkt, Geschäfte haben geschlossen. Lastwagenfahrer haben viel Arbeit und dazu schlechtere Arbeitsbedingungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN