Manderscheid

1,1 Millionen Euro Förderung für barrierefreie Niederburg

Stand

Die historische Niederburg in Manderscheid in der Eifel soll zukünftig barrierefrei für alle zugänglich und erlebbar sein. Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium unterstützt das entsprechende Gesamtkonzept der Stadt nach eigenen Angaben mit rund 1,1 Millionen Euro. Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt hat heute einen entsprechenden Förderbescheid überreicht. Den Angaben zufolge soll die Niederburg damit ein wichtiges Angebot der sogenannten Modellregion "Reisen für alle" in der Vulkaneifel sein. Die Niederburg wurde im 12. Jahrhundert vom Adelsgeschlecht der Herren von Manderscheid erbaut.

Stand
AUTOR/IN
SWR