Trier

Wohnmobil-Boom in der Region Trier

STAND

In der Region Trier steigt die Nachfrage nach Wohnmobilen. Das hat eine SWR-Umfrage bei Wohnmobil-Anbietern in der Eifel, an der Mosel und im Hunsrück ergeben. Viele Wohnmobil-Vermieter in der Region sind nach eigenen Angaben bereits bis zum Herbst komplett ausgebucht. Dadurch zeige sich, dass immer mehr Urlauber Flexibilität des Wohnmobil-Urlaubs und die Nähe zur Natur bevorzugten. Dabei würden sie die unterschiedlichsten Ziele anfahren: Von Skandinavien, über Urlaub in der Heimat und in den Nachbarländern, bis nach Südeuropa sei alles dabei, teilten die Unternehmen mit. Auch die Zahl der Wohnmobil-Käufer steige. Nach Angaben der Zulassungsstellen hat sich beispielsweise In Trier und Trier-Saarburg die Zahl der angemeldeten Wohnmobile seit 2016 mehr als verdoppelt. Insgesamt seien derzeit über 1.100 Fahrzeuge angemeldet worden.

STAND
AUTOR/IN