Trier

Bilanz der Sommerschulen in der Region Trier

STAND

In der Region Trier haben dieses Jahr weniger Schülerinnen und Schüler die Sommerschule besucht als im vergangenen Jahr. Das teilten die Kreisverwaltungen dem SWR auf Nachfrage mit. Danach haben im August in der Region Trier rund 800 Teilnehmer die Schulbank gedrückt. Das sind fast 500 weniger als vergangenes Jahr. Ein Grund dafür könne sein, dass es diesen Sommer mehr Freizeitangebote für Kinder und bessere Reisemöglichkeiten für Familien gab, so der Kreis Bernkastel-Wittlich. Die Sommerschule wird für Schüler angeboten, um Lernstoff aufzufrischen.

STAND
AUTOR/IN