Trier

Reisender am Hauptbahnhof ausgeraubt

STAND

Zwei unbekannte Männer haben am Montagabend einen Reisenden am Trierer Hauptbahnhof ausgeraubt. Wie die Polizei weiter mitteilte, hatte der 65-jährige Mann in einem Rucksack mehrere Tausend Euro Bargeld und Devisen bei sich. Die beiden jüngeren Täter hätten den Rucksack gewaltsam entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

STAND
AUTOR/IN
SWR