STAND

Das Landgericht Trier hat zwei Männer wegen Automatensprengungen und versuchten Diebstahls zu drei beziehungsweise vier Jahren Haft verurteilt. Die beiden hatten unter anderem in Bernkastel-Kues und Hillesheim, versucht, Geldautomaten zu sprengen. Eine mitangeklagte Frau wurde wegen Beihilfe zu einer Arreststrafe verurteilt, die durch die Untersuchungshaft als vollstreckt gilt.

STAND
AUTOR/IN