Trier

Verdi ruft zu Warnstreik in kommunalen Kitas auf

STAND

Die Gewerkschaft Verdi ruft am Dienstag, den 26. April die Beschäftigten kommunaler Kitas im Raum Trier zum Warnstreik auf. Nach Angaben eines Verdi-Sprechers sind die sechs Kitas in der Stadt Trier betroffen. Außerdem könnten sich weitere Kitas anschließen. Die Stadtverwaltung Trier geht davon aus, dass in vier Trierer Kitas die Fachkräfte dem Streik-Aufruf folgen werden. Das Jugendamt habe Ende der vergangenen Woche die Eltern schriftlich informiert und gebeten, eine Ersatzbetreuung zu organisieren. Falls das verbleibende Personal eine Notbetreuung ermögliche, werde dies eingerichtet, so die Stadt. Die Warnstreiks finden heute außerhalb der Region Trier vor allem im Saarland statt. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen.

STAND
AUTOR/IN