STAND

Trier kommt bei jungen Akademikern gut an. Das geht aus einer Studie der Hochschule Trier hervor. 83 Prozent der 1000 befragten Studierenden bewerteten Trier als Ort zum Leben und Arbeiten als sehr gut.

Die Studie zeigt, dass vor allem die Natur, die Gastronomie und die Einkaufsmöglichkeiten und das Stadtbild insgesamt gut bei den Befragten ankommen. Junge Hochschulabsolventen fühlen sich aber zu wenig über Karrierechancen in Trier und Luxemburg informiert. Außerdem bemängelten die Befragten die Infrastruktur und die teuren Wohnungspreise. Die Studie hat zum Ziel, mehr junge, gut ausgebildete Akademiker in der Region Trier zu halten. An einer Onlinekonferenz und Workshops zu diesem Thema nahmen mehr als 60 Teilnehmer aus der Wirtschaft, der Stadtverwaltung Trier, von Universität und Hochschule Trier teil.

STAND
AUTOR/IN