Hindernisse für blinde Menschen. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Barrierefreiheit

Für blinde Menschen ist die Trierer Innenstadt gefährlich

STAND
AUTOR/IN
Nicole Mertes
Foto von Nicole Mertes, Redakteurin bei SWR Aktuell im Studio Trier (Foto: SWR)

Die Stadt Trier hat sich Inklusion auf die Fahne geschrieben. Doch für blinde Menschen ist es gefährlich, in der Innenstadt unterwegs zu sein. Blindenampeln funktionieren nicht.

Die Stadt Trier setzt sich für Inklusion ein, also dafür, dass sich zum Beispiel Menschen mit Behinderung sicher im öffentlichen Raum bewegen können. So steht es zumindest im Aktionsplan für Inklusion der Stadt Trier, der im Jahr 2016 verabschiedet wurde. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus: Trier ist für blinde und sehbehinderte Menschen alles andere als barrierefrei.

Trier

Für blinde Menschen ist Trier nicht barrierefrei sondern gefährlich

Die Stadt Trier hat sich Inklusion auf die Fahne geschrieben. Doch für blinde Menschen ist es gefährlich, in der Innenstadt unterwegs zu sein. Blindenampeln funktionieren nicht.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz