Trier

Autofahrer rast über Standstreifen

STAND

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat nach Zeugenberichten gestern Morgen auf der A 64 Richtung Luxemburg eine Anzahl von Fahrzeugen auf dem Seitenstreifen überholt. Nach Angaben der Polizei soll er mehr als 150 Stundenkilometer gefahren sein. Anschließend sei er auf der Sauertalbrücke auf die linke Spur gewechselt und habe dort ähnlich riskant überholt. Die Polizei sucht Zeugen.

STAND
AUTOR/IN