Mehring/Pölich

Tödlicher Verkehrsunfall am Moselufer

STAND

Am Samstagmittag ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der B53 zwischen Mehring und Pölich (Kreis Trier-Saarburg) ums Leben gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei stieß der 53-jährige Autofahrer aus noch ungeklärter Ursache mit einem Auto zusammen, das in gleicher Richtung fuhr. Der 53-Jährige aus Trier kam mit seinem Sportwagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto gegen die Leitplanke am Moselufer. Er starb noch an der Unfallstelle. Die B53 wurde voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Trier hat ein Gutachten zur Klärung der Unfallursache angeordnet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

STAND
AUTOR/IN