Im Krankenhaus verstarb die Unfallfahrerin an ihren Verletzungen. (Foto: Polizei Trier)

Tödlicher Verkehrsunfall

21-jährige Autofahrerin stirbt bei Niedermennig

STAND

Eine junge Frau ist am Donnerstagabend nach einem Verkehrsunfall auf der B 268 zwischen Pellingen und Trier im Kreis Trier-Saarburg gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, geriet die Frau mit ihrem Auto in einer Rechtskurve ins Schleudern. Sie sei daraufhin auf die Gegenfahrbahn gefahren und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Verletzte Frau starb im Krankenhaus

Die 21-Jährige sei vor Ort reanimiert und ins Krankenhaus gebracht worden. Dort sei sie an ihren Verletzungen gestorben.

Der Fahrer des anderen Autos sei bei dem Unfall schwer verletzt worden. Ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Die B 268 war während der Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt.

Kaiserslautern

Auto kollidiert mit Baum Frau bei Unfall in Kaiserslautern in Auto eingeklemmt

Ein Auto ist am Mittwochmittag auf einer Kreisstraße bei Kaiserslautern gegen einen Baum gekracht. Die Beifahrerin wurde in dem Wagen eingeklemmt. Der Fahrer kam glimpflich davon.  mehr...

Ralingen

Verkehrsunfall am Olker Berg 21-jährige Frau bei Ralingen schwer verletzt

Eine 21-jährige Frau ist am Dienstag kurz nach 21 Uhr bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Ralingen und Olk schwer verletzt worden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR