Der zerstörte Traktor bei Klausen in der Eifel. (Foto: steil-tv)

Unfall auf Waldweg

Traktor kippt bei Klausen um: Fahrer tot - mitfahrendes Kind leicht verletzt

STAND

Bei einem Traktorunfall auf einem Waldweg bei Klausen im Kreis Bernkastel-Wittlich ist der 65 Jahre alte Fahrer des Traktors gestorben. Ein mitfahrendes Kind wurde leicht verletzt, wie die Polizeiinspektion Wittlich mitteilte.

Demnach kippte der Traktor am Samstagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache rückwärts in einen Seitenbach und kam kopfüber zum Liegen. Der Fahrer wurde unter dem Traktor eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 13-jährige Junge, der auf dem Traktor mitfuhr, konnte laut Polizei im letzten Moment abspringen und wurde nur leicht verletzt.

Ein Notarzt, Rettungskräfte, die Notfallseelsorge, Polizei und Feuerwehr waren den Angaben zufolge an der Unfallstelle im Einsatz.

Duchroth

Einsatz im Weinberg Duchroth: Mann bei Traktor-Unfall schwer verletzt

Ein 41-Jähriger Mann hat nach Angaben der Bad Kreuznacher Polizei am Freitagmittag die Kontrolle über einen Traktor verloren. Die Freiwillige Feuerwehr musste den Mann befreien.  mehr...

Quirnbach

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Kusel Wespen-Panik: Traktorfahrer überschlägt sich mehrfach

Eine Wespe hat im Landkreis Kusel einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Das Insekt hatte es auf einen jungen Traktorfahrer abgesehen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN