STAND

Es ist ein positives Signal für die Tierparks in der Region Trier: Am Montag dürfen sie wieder öffnen. Allerdings kommt die Öffnung am 1. März für einige Parks zu kurzfristig.

Nach eigenen Angaben werden der Eifelpark Gondorf und der Greifvogelpark in Saarburg am Montag noch nicht öffnen. Sie brauchen mehr Zeit zur Vorbereitung.

Tierparks freuen sich, aber sind nicht vorbereitet

Der Greifvogelpark Saarburg rechnet mit einer Öffnung am 7. oder 8. März. Bis dahin müssten noch Bauarbeiten an den Volieren beendet und Schönheitsreparaturen erledigt werden.

Auch der Eifelpark Gondorf kann seinen Betrieb nach eigenen Angaben nicht direkt von Null auf Hundert hochfahren. Mindestens zwei Wochen seien nötig, um Waren zu beschaffen, Bänke aufzustellen, das Gelände und Toiletten für Gäste entsprechend zu putzen, Frühlingsblumen zu pflanzen und je nach Auflagen Spielplätze und Fahrgeschäfte zu sperren.

Lockerungen der Corona-Regeln Friseure, Gartencenter, Baumärkte wieder offen

Die Rheinland-Pfälzer können sich seit Montag über erste Lockerungen im Corona-Lockdown freuen: Neben Friseuren dürfen auch Blumenläden, Baumärkte und Fußpflege-Studios wieder öffnen - unter strengen Auflagen.  mehr...

Eifelzoo Lünebach und Wildpark Daun öffnen Montag

Der Eifelzoo in Lünebach öffnet dagegen am Montag seine Tore. Damit nicht zu viele Besucher gleichzeitig auf dem Gelände sind, ist ein gültiges Online-Ticket Voraussetzung für den Einlass, heißt es auf der Internetseite des Zoos.

Auch der Wildpark Daun sieht sich gut vorbereitet. Der Park sei so weitläufig, dass Abstände kein Problem darstellen sollten, so der Leiter des Wildparks, Willigerd Emontspohl. Deshalb öffnet er definitiv am Montag. Auf der Webseite des Parks ist eine Online-Reservierung möglich.

Öffnung unter Corona-Hygieneauflagen: Abstand und Maskenpflicht

Die Öffnung ab Montag soll nur für die Außenbereiche von zoologischen Gärten, Tierparks, botanischen Gärten und ähnlichen Einrichtungen gelten, Innenbereiche seien ausgeschlossen, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Dienstag mit. Außerdem dürften maximal ein Viertel so viele Besucher wie regulär eingelassen werden. Für die Besucher sollen als Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie neben einer Pflicht zur Vorausbuchung ein Abstandsgebot und Maskenpflicht gelten.

Ab 1. März wieder offen Zoos in Rheinland-Pfalz freuen sich auf Besucher

Zoos und Wildparks in Rheinland-Pfalz dürfen voraussichtlich ab Montag ihre Tore wieder öffnen. Allerdings gilt das nur für die Außenbereiche - und die Zahl der Besucher ist auch eingeschränkt.  mehr...

Öffnung rettet Existenz der Tierparks

Seit Monaten haben die Tierparks durch den zweiten Lockdown keine Einnahmen mehr, müssen aber trotzdem Tierpfleger und Gärtner weiter bezahlen, um die Tiere zu versorgen und das Gelände instand zu halten. Das Wildfreigehege Wildenburg im Hunsrück hätte nur noch ein bis zwei Monate durchhalten können, ohne die finanziellen Reserven aufzubrauchen, so Florian Koch, stellvertretender Gehegeleiter.

Gondorf

Tierpark in Not Eifelpark Gondorf bangt wegen Corona um Existenz

Der Eifelpark Gondorf ist seit Anfang November geschlossen und hat keine Einnahmen mehr. Wenn er bis Ende Mai nicht öffnen kann, könnte das das Aus bedeuten.  mehr...

Der Eifelpark Gondorf hatte einen Kredit von mehr als drei Millionen Euro aufgenommen, um laufende Kosten zu bezahlen und hat auf eine Öffnung spätestens im Mai gehofft. Dass der Park nun schon im März öffnen kann, sei eine echte Perspektive, wenn auch mit Abstrichen. Aufgrund der Begrenzung der Besucherzahl plant der Eifelpark Gondorf für das Jahr mit einem Umsatzverlust von 30 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019. Darin wäre ein Lockdown im Herbst nicht eingerechnet.

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Corona-Live-Blog in RP: Gedenk-Gottesdienst für Corona-Opfer in Worms

Das Coronavirus ist weiter das bestimmende Thema in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder deutlich, vielerorts wird die Notbremse gezogen. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

Corona-Lockerungen ab 1. März in Rheinland-Pfalz Zoos wieder offen - Lichtblick für Familien

Seit dem 1. März gibt es einen Lichtblick für viele Familien: Die Zoos im Land dürfen wieder öffnen. Einige Tierparks haben ihre Pforten bereits am Morgen geöffnet.  mehr...

Trier

Haare schneiden wieder möglich Friseure in Trier gehen ran an die "Corona-Frisuren"

Freude bei den Friseuren in der Region Trier. Sie dürfen seit Montag ihre Salons wieder öffnen. Wir haben Doris Fuchs in ihrem Salon in Trier besucht.  mehr...

Trier

Nach dem Lockdown - Lockerungen für Gartenmärkte Gartencenter Trier: Der Frühling kann kommen

Zweieinhalb Monate fast Stillstand für Gartencenter und Blumenläden - coronabedingt. Ein Betreiber eines Gartencenters in Trier ist froh, dass es ab Montag wieder loslegen darf.  mehr...

STAND
AUTOR/IN