Region Trier

Tafeln bitten um Spenden

STAND

Neukunden der Trierer Tafel müssen derzeit mit Wartezeiten von etwa sechs Monaten rechnen. Die Tafel empfiehlt Bedürftigen deshalb die Sozialberatung des Sozialdiensts Katholischer Frauen, SKF, aufzusuchen. Andere Tafeln in der Region Trier bitten um Lebensmittel und Hygieneartikel. Wegen der vielen neuen Kunden aus der Ukraine und dem Rückgang der Spenden aus den Supermärkten spitze sich die Lage immer weiter zu. Ohne Spenden könnten die Menschen aber nicht ausreichend versorgt werden.

STAND
AUTOR/IN