STAND

Die Stadt Trier will sich als Gastgeberstadt für die Special Olympics World Games 2023 in Berlin bewerben. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend beschlossen. Insgesamt 170 Kommunen in ganz Deutschland können sich als Gastgeber für die Nationenteams bewerben und die internationalen Athleten für fünf Tage im Vorfeld der Spiele empfangen. Mit kulturellen und sportlichen Aktivitäten wolle man den Gedanken der Inklusion als Gastgeberstadt in die Bevölkerung tragen, hieß es im Stadtrat. Die Special Olympics World Games sind die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

STAND
AUTOR/IN