picture alliance  Hauke-Christian Dittrichdpa (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Nach Note 4 in ADFC-Fahrradtest

Das will die Stadt Trier für Radfahrer tun

STAND

Was die Fahrradfreundlichkeit angeht, wurde Trier im ADFC-Fahrradklima-Test 2020 gerade mal mit der Schulnote 4,2 beurteilt. Eine Bewertung, die die Stadt Trier nicht nachvollziehen kann.

Die Ergebnisse des ADFC-Tests sind nach Meinung der Stadt subjektiv und nicht repräsentativ. Der Grund: angeblich nähmen nur ADFC-Mitglieder und deren Umfeld an der Befragung teil.

Trier

Fahrrad-Tauglichkeit im Test Sieben besonders problematische Radwege in Trier

Im ADFC-Fahrradklima-Test 2020 kommt Trier in Sachen Fahrrad-Freundlichkeit nicht gut weg. Der SWR hat sich das genauer angeschaut - ganz sportlich auf dem Fahrrad!  mehr...

Um die Bedingungen für Radfahrerinnen und Radfahrer in Trier zu verbessern, gibt es in Trier beispielsweise einen Arbeitskreis Radverkehr. Dieser beschäftigt sich laut Stadt unter anderem mit dem Radverkehrskonzept der Stadt Trier.

Radverkehr soll vorangetrieben werden

Insgesamt sei für die Radfahrerinnen und Radfahrer in Trier schon viel erreicht worden. Nach Angaben der Stadt wurde 2020 mehr als 4,5 Kilometer neue Radinfrastruktur geschaffen.

Mehr Platz für Fahrräder

So sei unter anderem der Ruwerradweg verlängert und Teile der Pellinger Straße seien für den Radverkehr freigegeben worden. Einige Straßen erhielten außerdem neue Schutzstreifen und in der Christophstraße, in der Innenstadt,  sei testweise eine Umweltspur eingeführt worden.

Ein 2-Richtungsradweg entlang der Metternichstraße sei derzeit in Planung, er soll bis 2023 fertiggestellt werden.

Radfahren soll sicherer werden

Aktuell werde außerdem ein Förderantrag zu zahlreichen roten Sicherheitsmarkierungen von Radwegen entlang der Hauptverkehrsstraßen gestellt. Damit sollen bestehende Radachsen deutlich sichtbarer und sicherer werden.

Die Stadt will nach eigenen Angaben außerdem weitere Möglichkeiten schaffen um Fahrräder sicher abzustellen.

"Mit diesen und weiteren Maßnahmen soll für zentrale Verkehrsachsen in der Stadt eine durchgängige, lückenlose Radführung gewährleistet, werden die das Radfahren deutlich attraktiver und sicher machen wird", so ein Sprecher der Stadt.

Landau ist Lichtblick - Koblenz fast Schlusslicht So schneidet Rheinland-Pfalz im ADFC-Fahrradklima-Test ab

Die Umfrage unter Radfahrern und Radfahrerinnen in Rheinland-Pfalz lässt keinen Zweifel: Es läuft nicht wirklich mit dem Radverkehr im Land. Landau ist allerdings eine Ausnahme.  mehr...

Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz

Multimedialer Themenschwerpunkt #besserRadfahren: Fahrrad-Hotspots gesucht

Mit dem multimedialen Themenschwerpunkt #besserRadfahren geht der SWR der Frage nach, wie die Situation der Radfahrer*innen im Land verbessert werden kann.  mehr...

Diebstahl-Risiko verringern So schützen Sie Ihr Rad vor Diebstahl

Elektro-Räder sind gefragt und ziemlich teuer. Kein Wunder, dass die Anzahl der Fahrrad-Diebstähle im gleichen Maße steigt wie der Kauf der Räder. So reduzieren Sie das Risiko, dass Ihr Rad gestohlen wird.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN