Schmetterling an Hauswand in Trier-West (Foto: SWR, Nicole Mertes)

Sieger des Urban Art Wettbewerbs vorgestellt

Blauer Schmetterling ziert Giebelwand in Trier-West

STAND

Die Graffitikünstler Laurent Steinmeyer und Youri Cansell haben einen Wettbewerb der Europäischen Kunstakademie Trier und dem Ortsbeirat Trier-West/Pallien gewonnen.

Laurent Steinmayer lernte Trier kennen, als er in der Stadt seinen Wehrdienst in der französischen Armee ableistete. Als Graffitikünstler ist er in Trier seit vielen Jahren aktiv. Er lud irgendwann Youri Cansell aus Metz ein, mit ihm zusammenzuarbeiten. Die beiden sind weltweit als Graffitikünstler gefragt, jeder für sich oder im Team als "Love & Mantra".

Ein Schmetterling für Trier-West

Für den großen Giebel in der Luxemburger Straße haben sie eine Woche gebraucht. Das naturalistische Motiv des blauen Schmetterlings ist von Youri Cansell, die abstrakten, dynamischen Flächen von Laurent Steinmayer.

An dem Wettbewerb Urban Art, den die Europäische Kunstakademie und der Ortsbeirat Trier-West/Pallien gemeinsam ausgeschrieben haben, hatten sich etwa 10 Künstler und Künstlerteams mit ihren Entwürfen beteiligt. Baudezernent Andreas Ludwig sagte, das Graffiti-Kunstwerk sei der neue Eingangsbereich in den Stadtteil Trier-West.

Am westlichen Ufer der Römerbrücke in Trier ändert sich gerade einiges. Dort wird ein Kreisverkehr gebaut. Damit die Umgebung auch etwas aufgewertet wird, hat die Stadt einen Wettbewerb ausgeschrieben. Es ging um die künstlerische Gestaltung einer Giebelwand an der Römerbrücke, das Haus Luxemburger Straße 4.

Geldpreise für Gewinner

Die Gewinner bekamen Geldpreise und der Siegerentwurf wurde außerdem mit Zuschüssen für Materialkosten belohnt. Eine siebenköpfige Jury traf die Auswahl. Hauptmotiv der Graffitikünstler für die Giebelwand an der Luxemburger Straße 4 ist ein Bläuling, ein in der Region vorkommender Schmetterling.

Schmetterling an Hauswand in Trier-West (Foto: SWR, Nicole Mertes)
Die Graffitikünstler Laurent Steinmeyer und Youri Cansell haben die Giebelwand an der Römerbrücke gestaltet. Die Europäischen Kunstakademie Trier und der Ortsbeirat Trier-West/Pallien haben einen entsprechenden Wettbewerb ausgeschrieben. Damit soll die Umgebung aufgewertet werden. Nicole Mertes

Die Künstler Laurent Steinmeyer und Youri Cansell sind auch unter ihrem Künstlernamen „Love & Mantra“ bekannt. Der Leiter der Europäischen Kunstakademie Trier, Simon Santschi, und der Trierer Baudezernent Andreas Ludwig haben am Freitag den Siegerentwurf des Urban Art Wettbewerbs vor Ort an der Römerbrücke vorgestellt.

STAND
AUTOR/IN