STAND

Eine 82-jährige Frau aus Trier ist in der vergangenen Woche Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Laut Polizei erbeuteten die Täter einen fünfstelligen Geldbetrag. Bei der Seniorin hatte sich eine Frau gemeldet und als Verwandte ausgegeben. In dem Telefonat gab sie vor, dringend Bargeld für einen Wohnungskauf zu benötigen. In weiteren Telefonaten am selben Tag wurde das Opfer unter Druck gesetzt, so dass es letztlich zur Übergabe des Geldes kam.

STAND
AUTOR/IN