STAND

Im Kreis Trier-Saarburg ist am Wochenende eine Seniorin an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. In der gesamten Region Trier ist die Zahl der bestätigten Neuinfektionen am Wochenende um 174 angestiegen. Das haben die Kreisverwaltungen mitgeteilt. Allein 45 neue Fälle gab es im Kreis Birkenfeld, 37 im Vulkaneifelkreis, 35 im Kreis Bernkastel-Wittlich. 24 Fälle gab es in der Stadt Trier, 21 im Kreis Trier-Saarburg und 12 im Kreis Bitburg-Prüm. Insgesamt sind aktuell über 1300 Menschen an Corona erkrankt. 52 sind bisher insgesamt gestorben.

STAND
AUTOR/IN