STAND

Bei einem Verkehrsunfall auf der B50 zwischen Niederkeil und Landscheid in der Eifel sind heute Vormittag drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Unfallfahrer unerlaubt sein Handy benutzt und war, davon abgelenkt, auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Auto einer jungen Familie kollidiert. Außerdem wurde bei ihm 1,4 Promille Alkohol festgestellt. Er und der Familien-Vater und die -Mutter wurden leicht verletzt, ihr dreijähriges Kind war laut Polizei vorbildlich gesichert und blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt bei etwa 20.000 Euro. Die B50 bei Landscheid war für zwei Stunden voll gesperrt.

STAND
AUTOR/IN