Jens Kemper, Schulleiter des Eifel-Gymnasiums Neuerburg, hat einen Song zum Abi-Motto geschrieben. (Foto: SWR, Anna-Carina Blessmann)

"Sommer, Sonne und ABI Colada" in Neuerburg

Schulleiter aus der Eifel schreibt und singt Song zum Abitur

STAND
AUTOR/IN

Er ist Lehrer und Hobbymusiker: Jens Kemper, Schulleiter des Eifel-Gymnasiums Neuerburg, hat zum Motto des Abitur-Jahrgangs einen tanzbaren Sommerschlager geschrieben.

Als am Freitag der Schulleiter des Eifel-Gymnasiums Neuerburg (Eifelkreis Bitburg-Prüm) bei der Abitur-Feier die Bühne betrat, erlebten die Abiturientinnen und Abiturienten etwas, was sonst wohl eher selten vorkommt: Ihr Schulleiter sang einen Party-Schlager.

Passend zum gleichnamigen Abi-Motto hatte Jens Kempers Song "Sommer, Sonne und ABI Colada" Live-Premiere auf der Bühne der Abi-Feier. Nachdem fast die gesamte Oberstufenzeit von Corona bestimmt war, wolle er mit dem fröhlichen Sommersong den Schülerinnen und Schülern etwas geben, womit sie ihren Abschluss ordentlich feiern können, sagt Schulleiter Kemper.

Ohne das aktuelle Geschehen auf der Welt kleinreden zu wollen, glaube er, "dass jeder Mensch nicht 24 Stunden am Tag damit konfrontiert werden kann."

"Jeder, der Musik macht, möchte unterhalten. Man braucht auch Auszeiten. Mein Song ist so eine Auszeit."

Vom Lehrer zum Hobbymusiker

Aber wie kam es überhaupt zu dem Song und zu Kemper's Begeisterung für Schlager? Kemper hatte schon in der Grundschule Spaß an Musik. Er hat dort zuerst Blockflöte gespielt und später dann Klavierspielen gelernt. Während des Studiums fehlte dann aber die Zeit für die Musik.

"Seitdem ich Lehrer bin und das bunte, musikalische Schulleben um mich rum beobachten konnte, wurde bei mir wieder die Lust geweckt, selbst etwas zu machen", sagt Kemper. Schon öfter ist er bei Schulveranstaltungen als Sänger aufgetreten.

Jens Kemper in seinem eigenen kleinen Musikstudio zu Hause. (Foto: SWR, Anna-Carina Blessmann)
Jens Kemper hat ein kleines Musikstudio im eigenen Haus eingerichtet. Anna-Carina Blessmann

Ein Musikstudio im eigenen Haus

Vor knapp zwei Jahren - also mitten in der ersten Corona-Welle - kam ihm dann die Idee, einen eigenen Song zu produzieren. Nach und nach hat Kemper sich in Eigenregie ein kleines Studio zu Hause aufgebaut: Mit professionellem Mikro, zwei Keyboards, Schalldämmung, einem Computer mit entsprechender Software.

Die Songs mischt Kemper komplett selbst ab: Er ist Leadsänger und Backgroundchor und spielt mithilfe seines Keyboards alle Instrumente - unter anderem Schlagzeug, Bassgitarre und Akustikgitarre. Beigebracht hat er sich das Ganze mit der Hilfe von Internetvideos.

Kemper ist Schlager-Fan, vor allem Partyschlager mag er - nur die Musik vom Ballermann, die ist ihm zu simpel. Sein erster eigener Song hat dann dennoch nichts mit Party zu tun, sondern ist eher ernst und persönlich.

"Nachdem ich meinen ersten Song herausgebracht hatte, sagte eine Kollegin: Jetzt musst du aber echt mal etwas Lockeres machen, nachdem du so einen ernsten Titel geschrieben hast."

Jens Kemper, Schulleiter des Eifel-Gymnasiums Neuerburg, an seinem Schreibtisch in der Schule. (Foto: SWR, Anna-Carina Blessmann)
Hauptberuflich ist Jens Kemper Schulleiter und Chemie- und Physiklehrer. In seiner Freizeit wird er zum Musiker. Anna-Carina Blessmann

Sommer, Sonne und Pina Colada

Sein zweiter Song wurde ein Sommer-Schlager mit dem klingenden Titel "Sommer, Sonne und Pina Colada". Das Lied wird vergangenen Sommer veröffentlicht.

Im Herbst standen dann Abiturientinnen und Abiturienten vor seiner Bürotür im Eifel-Gymnasium, erzählt Kemper. Sie wollten wissen, ob sie für ihr Abi-Motto seinen Songtitel in "Sommer, Sonne und ABI Colada" abwandeln dürfen. Sie durften und der Vorschlag gewann bei der Abstimmung.

"Das hat mich echt berührt. Denn ich unterrichte die Jahrgangsstufe 13 gar nicht, sondern bin für die 'nur' der Schulleiter. Das erfüllt mich ein bisschen mit Stolz."

"Sommer, Sonne und ABI Colada" in kürzester Zeit

Anfang dieses Jahres textete Kemper seinen Song auf das Abi-Motto um und machte ihn tanzbarer: "Bei den Schülerinnen und Schülern kribbelt es da auch in den Füßen, ihren Abi-Erfolg feiern zu können."

"Die frische Luft duftet nach Freiheit, wir atmen ganz tief ein. Mit jedem Zug kommt sie zurück, die Leichtigkeit des Seins."

Kemper veröffentlichte den Song kurz vor der Abi-Feier. So konnte der Titel mit neuem Text und wummernden Beats beim Abschlussfest seine Live-Premiere feiern.

Nächste Projekte stehen an

Die nächsten Songs sind schon in der Mache: Kemper hat einen weiteren Party-Schlager und zwei Balladen schon eingesungen. Jetzt müssen sie noch mit der Musik abgemischt werden. Im Sommer soll dann ein Mini-Album mit allen Songs von Jens Kemper erscheinen.

Was läuft? Was lief? Schlagersendungen: Da könnt ihr gucken und nachgucken

Hier seht ihr, welche Schlagersendungen demnächst im Fernsehen laufen. Habt ihr eine vergangene Sendung verpasst? Kein Problem – hier gibt's die Mediatheklinks zum Nachschauen.  mehr...

Corona-Krise und der Schlager Bernhard Brink: Das neue Album ist auch aus der Krise geboren

Schlagerstar Bernhard Brink erzählt im Interview, wie 'lieben und leben' entstanden ist und warum der Titel seinen Grund auch in der Corona-Krise hat.  mehr...

Daun

Erster Corona-Lockdown in Schulen vor zwei Jahren So läuft es zwei Jahre nach dem ersten Lockdown an einem Gymnasium in Daun

Am 16. März 2020 hieß es: Ab ins Homeschooling. Der Schulleiter des Thomas-Morus-Gymnasiums Daun zieht zwei Jahre später eine gemischte Bilanz.  mehr...

Neuerburg

Besonderes Konzept in Neuerburg Seniorenheim in der Eifel: Wohnen im Alter mit vielen Tieren

Die geliebten Haustiere auch im Seniorenheim dabei zu haben und sich im Garten zu betätigen - das geht im Berghof in Neuerburg.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Informationen Was tun, wenn das Corona-Impfzertifikat abläuft?

Corona-Regeln, aktuelle Zahlen und alles rund ums Impfen: Die wichtigsten Entwicklungen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz finden Sie hier bei uns im Liveblog.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Entwicklung der Pandemie Abwärtstrend bei Corona-Zahlen in RLP hält an

Das Landesuntersuchungsamt meldet am Montag 2.974 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Das sind deutlich weniger als vor einer Woche (3.595). Auch die Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter rückläufig.  mehr...

STAND
AUTOR/IN