Kempfeld

70.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

STAND

Bei dem Brand einer Scheune im Kempfeld (Kreis Birkenfeld) ist am Montagnachmittag Sachschaden vor rund 70.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort habe die Scheune bereits in Vollbrand gestanden, teilte die Polizei mit. Das Feuer habe sich auch auf eine benachbarte Gartenlaube ausgeweitet.

Sinzig

Polizei vermutet Brandstiftung Dritter Scheunenbrand in Sinzig-Löhndorf - Pferde gerettet

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen hat in Sinzig-Löhndorf in der Nacht zu Samstag eine Scheune gebrannt. Zwei Pferde konnten rechtzeitig gerettet werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN