Leben im Schammatdorf in Trier

Bettina Betzler: "Das Schammatdorf ist nicht so anonym wie die Innenstadt."

STAND

Das Schammatdorf ist ein Dorf mitten in Trier. Bettina Betzler hat hier insgesamt 34 Jahre ihres Lebens verbracht. Für drei Jahre zog sie nach Pellingen. Glücklich wurde sie da aber nicht und kam wieder zurück. Dafür gab es viele Gründe.

Bettina Betzler kann sich ein Leben außerhalb des Schammatdorfes nicht mehr vorstellen. Für sie sei es der perfekte Ort zum Leben. Jeder kenne jeden. Das mache das Leben dort besonders schön, sagt sie.

Miteinander statt Anonymität

Jeder, der Hilfe brauche, bekomme sie auch, sagt Bettina Betzler. Das sei in der Stadt oft nicht so, da sich die Menschen dort untereinander gar nicht oder nur wenig kennen würden.

Trier

Themenwoche Stadt-Land-Wandel Das Schammatdorf: Ein Dorfleben mitten in Trier

Das Schammatdorf ist ein Dorf mitten in Trier. Bettina Betzler hat hier insgesamt 34 Jahre ihres Lebens verbracht.  mehr...

STAND
AUTOR/IN